Kaffee-Offenbarung

Hab grad ein Stöckchen, mein erstes, beim sebi gefunden, weis nicht ob es jemanden intressiert was ich mit Kaffee mache aber hab grad Zeit mal sehen was passiert. Also bitteschön:

  1. Deine erste Tasse Kaffee, wann trinkst Du sie?
    Wenn ich arbeite, was zur Zeit der Fall ist, gibt es die erste und Tasse so gegen 9, wenn ich studiere entweder gegen 6:30 wenn Kevin etwas mehr gekocht hat, oder an der Fh um kurz vor 8:00h
  2. Wie viele Tassen trinkst Du täglich?
    0-2 kommt glaub ich hin
  3. Koffeinfrei oder Bohnenkaffee?
    Natürlich Bohnen, wobei ich noch ein interessantes Kaffee-Geschenk von meiner Mama im Schrank stehen habe, “koffeinfrei und entspannend” – bilde mir ein, dass wir davon müde geworden sind
  4. Zucker, Milch oder Sahne?
    entweder viel Milch etwas Zucker, oder wenig Milch viel Zucker (das ist so die Nachmittags-Variante)
  5. Deine bevorzugte Zubereitungsart?
    Zubereitung, mmh wenn ich in der Arbeit bin: drück ich auf “groß” und “schwach”, in der fh werfe ich 75 Cent ein und drück auf “Kaffee” und streue da noch zwei Tütchen Zucker und einen Schluck Milch rein, Beim Bäcker gegenüber der Fh reiche ich 80 Cent über die Theke und aus einer Thermoskaffeezapfanlage oder was des ist bekomm ich einen Becher, mit dem wie in der Fh weiter verfahren wird. Oder ich sehe in der Früh das Licht an Kevins Maschinchen leuchten, was bedeutet das da noch ein Schluck für mich drin ist.
  6. Mit wem genießt Du Deinen Kaffee am liebsten?
    mit den Leuten die vor der Fh Tür stehen, bevor der Tag losgeht
  7. Deine Lieblingsmarke?
    da ich meistens nicht aktiv selber koche, hab ich da kaum Ahnung, der in der Arbeit schmeckt gut, glaub den hat der Karl aus Italien mitgebracht, muss ich wohl morgen mal drauf schauen.
  8. Wo trinkst Du Deinen Kaffee vorzugsweise?
    Gerne als Beifahrer in meinem Auto, oder Nachts in Frankfurt am Main, Doch meistens ist es während ich mich in der Früh fertig mache, beim Arbeiten, oder in oder vor der Vorlesung oder
  9. Wie sieht Deine Lieblingstasse aus?
    Lieblingstasse ist die Große Starbucks (ist es glaub ich) Berlin Tasse vom David, und die Pfandtasse aus Münster. In der Arbeit nehm ich am liebsten die Käfer-Tassen mit den Oktoberfestmotiven.
  10. Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato?
    Meistens Milchkaffee, in Rodach bekomme ich auch Cappuccino
  11. Bevorzugte Tätigkeit beim Kaffee trinken?

ratschen, zuhören, grübeln

Schmeiß das mal rüber zum GM, da würd sich der blog auch mal wieder freuen, und dann kenn ich noch jemanden mit ausgeprägtem Kaffeeritual, aber ohne blog. Geht das? kenn mich mit dem Stöckchen-gewerfe nicht so aus. Li, falls du es fangen willst, kann ich es ja bei mir veröffentlichen.

na dann – hoch die Tassen

One Response to “Kaffee-Offenbarung”

  1. Esprit Jeans says:

    Esprit Jeans…

    Kopfschüttler: da die Liebste keinen Kaffee trinkt, habe ich also nie die Gelegenheit, ihren Kaffeesatz einmal zu analysieren! Das macht sie bestimmt absichtlich……

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.