Archive for January, 2007

Statussymbole

Friday, January 26th, 2007

Nach gestrigen Anfrage, gibt es heute ein paar Bilder. Für David *g*, und wer noch gerne was anschaut.

Also hier als erstes: Das Haus

haus.jpg

Hier steht mein ganzes Zeug in dem Zimmer was zum Balkon da oben gehört. Hab hier zu jeder Tageszeit (außer es wird um 17h schon dunkel) eine tolle Aussicht auf Sonnenauf- und Untergänge, sehe viel grün, ein paar Hügel und Abends die Lichterkette der, auf der Autobahn, hintereinander fahrenden Autos. Großen Linden als Wohnsitz ist genau das Gegenteil zur Hermann-Lingg-Str. Vermisse die Stadt, und die lebhafte Umgebung auf jeden Fall. Obwohl ich auch gerne mal in die Landschaft schaue. Die Autobahn macht ein genau richtiges Geräusch, was nicht laut und aufdringlich ist, aber es reicht damit es nicht total still ist.

So sehe ich beim Studieren aus:

chem.jpg

Chemiepraktikum gibts leider nur einmal die Woche, die meißte Zeit sitzt man doch in Vorlesungsräumen

Außerdem wäre da noch mein formschönes Auto:

auto.jpg

Gestern habe ich einem Motorad Starthilfe gegeben. Die Vorbeikommenden dachten mir würde etwas fehlen. Bisher konnte ich mich aber wirklich sehr gut auf mein Fahrzeug verlassen.

Verpflanzt

Thursday, January 25th, 2007

Neulich bin ich beim Anblick einer Deutschlandkarte sehr erschrocken, irgendwie  liegt mein Schwerpunkt total im Süden, und wenn ich hier so duch die Gegend fahre, fühlt es sich so an, als wäre ich  einfach nur in Augsburg, oder Landshut. (also wenn die typischen hesslichkeiten dieser Stadt ausgeblendet werden).Wenn ich mir dann z.B. auf der Wetterkarte versuche vorzustellen, das ich mit meinem ganzen Krempel direkt neben Frankfurt sitze, und es nicht einfach nur ein Spaziergang nach München ist, komm ich mir hier fremd vor.

Hier sind es noch zwei Wochen bis die Prüfungswochen beginnen und wir sind alle genervt und angespannt. In Mathe auf der Suche nach dem “Heiligen Integral”, für Statistik wollten wir uns schon Shirts drucken mit “31%” da das die zu überschreitende Marke ist, um das Modul als erledigt abhacken zu können. In Chemie geht es um Reaktionen in Rück- und “Hinrichtung”. Was man lustiges mit Flüssigstickstoff anstellen kann hab ich in physikalischer Chemie gelernt, vielleicht reicht es ja, wenn ich beschreiben kann wie man mit einer Banane, nem Stock und flüssigem Stickstoff nen Hammer bastelt.