Mobile Gallery

Nachdem ich mich ja sowieso in die Daten-Struktur der G3 (also der aktuellen Gallery Version 3) eingearbeitet hatte um die Bilder der Gallery auch hier im Blog anzeigen zu können, habe ich mein neulich gebasteltes Framework für mobile Internetseiten (Zumindest für Geräte die Webkit als mobilen Browser verwenden) her genommen und eine mobile Version der Gallery gebaut.

Das Ergebnis des ganzen sieht derzeit folgendermaßen aus:

Ich finde das ganze sehr gelungen, auch wenn sicherlich noch ein paar Details verbessert werden könnten, was ich sicherlich auch machen werde bevor ich das ganze aus dem Test-Bereich raus hole.
Bisher ist es nicht als Modul oder sonstwas in die G3 eingebunden (dafür müsste ich mich wohl noch ein bisschen weiter in das MVC der G3 einarbeiten und es dann irgendwie mit dem Framework mischen, was ich nicht vor habe), aber es funktioniert und sieht einigermaßen gut aus…

Ein Kommentar zu “Mobile Gallery”

  1. spocketNo Gravatar schreibt:

    Schaut ganz hübsch aus. Coole sache

Kommentar schreiben