Sony Ericsson Update Service

Den Brüdern bei Sony Ericsson wird wohl irgendwie auch nicht langweilig.

Wollte mein schönes neues Handy auf den aktuellen Softwarestand bringen und habe mir dafür das Update Service Tool von der SE Homepage geholt.

Nach der Installation fragt die Software dann ab welches Handy man denn gerne aktualisieren will und weißt dann im nächsten Schritt drauf hin das man, während des ansteckens des USB-Kabels am Handy, die C-Taste gedrückt halten soll, damit das Gerät richtig erkannt wird. Also gemacht wie beschrieben aber auch nach stundenlangen Versuchen und zwei Betriebssystemen (erst Vista und dann XP) wollte es nicht gelingen.

Also doch mal auf die Suche im Netz gemacht und zwischen all den sinnlosen Kommentaren wie “Das W890i geht nicht flashen”, “Mach so wie in der Anleitung steht!!!” und “Du hast den falschen USB-Stecker am Rechner / ein kaputtes USB-Kabel verwendet” habe ich dann doch noch einen sinvollen Hinweis gefunden.

Man muss zum aktualisieren des W890i nicht die C-Taste sondern die 5 beim Anstecken des USB-Kabels drücken. Kaum macht man es richtig, wird das gute Ding auch richtig erkannt.

So weit eigentlich logisch…hätte ich mir ja gleich denken können das die “5″ meinen wenn se “C” schreiben…

Zu guter letzt hat das Update Tool dann, nachdem es das Handy erkannt hatte, wenigstens gesagt das ich bereits die neueste Firmware habe und es deswegen jetzt kein Update durchführt. Also war doch wieder alles umsonst.

Ein Kommentar zu “Sony Ericsson Update Service”

  1. tomNo Gravatar schreibt:

    danke danke danke……. ich versuch seit drei stunden das handy von ner freundin upzudaten und mit c ging dan nich… bin fast verzweifelt.. danke danke danke

Kommentar schreiben