Archiv für July, 2006

Neuer Laptop – Teil 11

Saturday, July 29th, 2006

Jaha… es ist geschafft… seit Gestern ist er da und er geht einwandfrei ;) Bisher bin ich vollständig zufrieden.

Unterschiede zum nx6125, die nicht in der technischen Beschreibung stehen, hab ich auch schon ein paar ausgemacht. Er hat z.B Hinten den Stromstecker eher mittig und auch das Stecker-Format ist ein anderes (irgendwie größer als der vom nx6125). Außerdem ist HP wohl davon abgekommen, dass man Hinten links in der Ecke alle Sachen die am Schreibtisch sind anschließen kann. Der USB-Port, den ich da sehr vorteilhaft platziert fand, fehlt leider. Beim nx6325 gibt es nur noch zwei links und einen rechts. Das er 300g leichter sein soll als der Vorgänger bemerkt man irgendwie nicht. Was mir noch aufgefallen ist, ist dass die Tasten vom Touchpad jetzt einen größeren Hub haben. Beim nx6125 ließen sie sich ca 0.2mm nach unten drücken, wohingegen sie sich jetzt beim nx6325 um ca 1-2mm bewegen. Vielleicht war ich ja doch nicht der Einzige bei dem die Tasten nicht so viel getaugt haben wie sie sollten.

Aber das sind auch die einzigen Sachen die mir nicht so gut gefallen haben. Von der Leistung her ist er ziemlich gut und nach der Installation von Flyakite 3 und einem Mac-Hintergrundbild sieht das Windows auch sehr hübsch aus… hoffe mein guter Eindruck bleibt auch über längere Zeit so.

Ein nettes Auto – BMW 535i

Saturday, July 29th, 2006

Nicht nur das der Freitag der Start ins Wochenende war. Auf der Arbeit dürfte ich mal kurz einen 5er BMW fahren… sehr sehr schickes Gerät… Mochte die BMW ja eigentlich zwecks Preis und dem neuen Design (das alte sieht ja wohl wesentlich besser aus) nicht aber seit ich den mal fahren dürfte bin ich begeistert… von innen sieht man ja nicht das er außen hässlich ist ;)

BMW 530i, grau, 18 Zoll Felgen

So in etwa sah er aus und kostet laut BMW-Konfigurator knapp 60.000 € also leider viel zu viel als das ich meinen alten Seat im nächsten Jahr gegen so einen ersetzten könnte. *damn*

Aber für das viele Geld bekommt man auch ein paar nette Features die ich bisher noch nicht im Auto hatte. Ok, im Vergleich zum 11 Jahre alten Seat Toledo is es keine Kunst gut da zu stehen. Bei dem sind die nur einzeln verfahrbaren aber motorgetriebenen Fenster und die Infrarot-Fernbedienung schon Highlights. Den BMW gibt es, soweit ich es im Konfigurator gesehen habe, gar nicht ohne diese “Features”… nur das sich da eben alle Fenster gleichzeitig in Bewegung setzten lassen…

HeadUp-DisplayAußerdem bekommt man noch so lustige Sachen wie das HeadUp-Display das die aktuelle Geschwindigkeit anzeigt. Irgendwas auffälliges braucht man auch, denn drinnen bemerkt man nichts davon, dass man gerade mit 140 über die Landstraße jagt.

 
 

NightVisionEbenfalls sehr schick ist die NightVision-Funktion. Damit kann man sich auf dem mittleren Monitor ein Wärmebild anzeigen lassen und dadurch im dunklen auch Leute sehen, die gerade nicht beleuchtet werden. Dabei kann man natürlich nicht mehr aufs Navi gucken, weshalb wohl die Navi-Pfeilchen auch im HeadUp-Display eingeblendet werden. Leider konnte ich das NightVision-Teil nicht testen da sich die Cam den betrieb verweigert hat.

 
 

AutoDistanceControlNoch ein Feature das zwar da war, aber von mir mangels ausreichender Teststrecke nicht getestet wurde, ist die automatische Abstands-Halte-Funktion. Damit kann man z.B. auf der Autobahn den Tempomat einschalten und dahingleiten. Falls dann doch jemandem ein fällt sich auf eigenen Spur langsamer zu bewegen als man gerade am Tempomat eingestellt hat, bremst die Kiste sich automatisch runter und hält den Abstand zum Vordermann ein. Wenn der wieder weg ist, wird wieder hoch beschleunigt…

 
 

ParkDistanceControlEtwas was ich auch in anderen Autos schon gesehen habe (z.B. beim VW Phaeton) ist das ParkDistanceControl. Aber beim BMW sieht es einfach hübscher aus als im VW ;) .

 
 

Alles sehr schick und noch lange nicht alles was da verbaut war aber leider ist er trotzdem viel zu teuer für mich… mal schauen wann es den gebraucht für weniger Geld gibt ;)

(Die Bildchen sind alle von der BMW-Homepage. Falls jemand Lust hat die ganzen Sachen nochmal hübscher beschrieben nachzulesen kann im BMW-Konfigurator für den 5er nachlesen… leider ging der bei mir im Firefox nicht und ich musste den InternetExplorer raus ziehen.)

Neuer Laptop – Teil 10

Tuesday, July 25th, 2006

Das Geld von der Rücküberweisung hat sich nun endlich auch auf meinem Konto eingefunden… 1149 € (also ohne Versandkosten) können jetzt also wieder in einen neuen Laptop investiert werden…

Außerdem habe ich Heute eine Email von HP bekommen, dass ich doch an einer Umfrage teilnehmen kann, wie zufrieden ich mit der Abwicklung der Bestellung bin… Habe natürlich gerne Teilgenommen.

Leider wurde nicht gefragt wie oft man bei der HP-Support-Nummer angerufen hat, wie lange der Umtausch des defekten Geräts gedauert hat oder wie viele widersprüchliche Mails und Aussagen man erhalten hat… Naja, am Ende stand noch eine Catch-All-Frage. Ich habe zwar kurz überlegt ob ich einfach einen Link auf meine Blog-Posts rein schreibe, habe mich aber dann doch für die zusammengefasste Version in 17 Zeilen entschieden.

Jetzt warte ich noch bis zum 28.7. da AMD ja groß angekündigt hat das ab 27.7. die Preise von manchen Prozessoren um über 50% Fallen sollen, weil Intel den neuen Core2 Prozessor am 27. raus bringen will. Glaube zwar nicht das der Turion ML-60 fallen wird da er ja nicht direkt gegen den Core2 antritt, aber man weiß ja nie. Und auf die 2 Tage kommt es mir bei der Verzögerung durch den Umtausch (hat insgesamt über einen Monat gedauert) auch nicht mehr an.

Mein Tag – Positiv oder negativ?

Tuesday, July 18th, 2006

Ich weiß nicht so recht ob mein Tag jetzt gut war oder nicht. Einerseits habe ich alles was ich mir vorgenommen habe geschafft.

Positiv gesehen:

  • Mathe3 ist geschrieben (mir ging es wesentlich besser als beim ersten mal)
  • Ich hab es zum Finanzamt geschafft und es hat sich herausgestellt das der Fragebogen zur Geschäftsaufgabe nur der falschen Firma zugeordnet wurde und nachdem sich das aufgeklärt hat nicht mehr auszufüllen ist
  • Ich war bei der Bank und habe meine Unterschrift zur Auflösung des Firmenkontos gegeben. (Bank angestellte haben irgendwie noch tollere Arbeitszeiten als ich.. zumindest hat die Bank irgendwie immer zu wenn ich gerade nicht in der Arbeit bin.)
  • Den HP-Support habe ich auch mit einer Anfrage bezüglich der “Abholung der Geräte” beglückt und erfahren das sie keine Laptops bei mir abholen wollen sondern nur mein Laptop jetzt bei ihnen angekommen ist und mein Antrag auf Rücküberweisung des von mir gezahlten Geldes inzwischen sogar bis zur Buchhaltung durch gekommen ist.
  • Meinen neuen Laptop (den nx6325) kann ich auch bestellen und bekomme sogar noch 0.5% Rabatt… prima Sache.
  • Ich war beim Sport und habe 40 Min. Badminton gespielt und trotzdem noch zwei Runden im Kraft- und Ausdauerzirkel durchgehalten.
  • Es hat endlich mit der Döner-Einladung, die meine Cousine zum Bestehen ihres Führerscheins bekommen hat, hin gehauen.
  • Ich habe sogar angefangen im Büro aufzuräumen.

Leider kann man die ganzen Sachen nicht nur positiv sehen… Also nochmal negativ gesehen:

  • Mathe3 ist zwar geschrieben aber ich weiß nicht ob es zum bestehen reicht und darf jetzt erstmal 3-5 Wochen warten und ggf. ein halbes Jahr länger studieren um Mathe nochmal schreiben zu können.
  • Im Finanzamt hat man festgestellt das es die abschließende Steuererklärung von 2005 irgendwie nicht vom Briefkasten bis zum Sachbearbeiter geschafft hat. D.h. für mich, dass ich mich nochmal durch die Formulare kämpfen muss.
  • Die Bank kann das Konto erst auflösen wenn sie die beiden EC-Karten hat. Die vom Stef hab ich gefunden… nur meine hat sich irgendwie noch nicht auftreiben lassen.
  • Das die HP-Buchhaltung inzwischen weiß das sie mir mein Geld zu überweisen hat ist zwar schön, aber ich schätze mal, dass sie bis zur Bearbeitung der Überweisung ca. 2-4 Wochen brauchen werden.
  • Damit ich bei dem Händler einkaufen kann muss ich entweder eine Einzugsermächtigung erteilen (welche ich von meiner Bank per Stempel und Unterschrift bestätigt zurück Faxen muss) oder per Vorkasse überweisen.
  • Vom Sport war ich eigentlich schon nach 15 Min. einigermaßen fertig. Und ich musste feststellen, dass mein Puls immer noch nicht “normaler” geworden ist.
  • Da ich eine Verabredung zum Sport hatte konnte ich beim Döner essen leider selbst nicht dabei sein.
  • Das aufräumen des Büros wird sich wohl noch mehrere Wochen hin ziehen… hat sich einfach in jeder Ecke zu viel angesammelt.

Naja… ich glaub ich werde mein Hirn einfach bemühen die positiven Sachen stärker in Erinnerung zu behalten und die negativen zu verdrängen… mal schauen ob es klappt.