Geocount – Teil 8

Nachdem ich Heute lesen musste das die Unterstützung für die alte GoogleMaps API in ein paar Wochen eingestellt wird, habe ich mich mal dran gemacht und den GeoCounter an die neue Version angepasst. Das ganze ging nach kurzem fluchen auch einigermaßen gut.

Die wichtigsten Änderungen waren das man jetzt per
map.setCenter()
statt wie bisher per
map.centerAndZoom()
den Mittelpunkt einstellt… die alte Funktion gibt es anscheinend einfach nicht mehr. Die neue nimmt aber die selben Parameter wie die alte und setzt, auch wenn der Name es nicht sagt, auch den Zoom. Ein unterschied in der Wirkung ist wohl dadurch gegeben, dass es mehr Zoom stufen gibt als vorher.

Außerdem sind die Punkte per
GPoint()
wohl aus der Mode gekommen und heißen jetzt
GLatLng()
und haben eben, wie der Name schon sagt, Lat und Lang in umgekehrter Reihenfolge wie es vorher bei GPoint angegeben werden musste.

Aber alles in allem keine großartigen Änderungen an der Programmierung aber dafür jetzt eben Karten mit höherer Auflösung und die Straßen lassen sich einblenden.

Kommentar schreiben