Archiv für April, 2006

Geocount – Teil 8

Tuesday, April 25th, 2006

Nachdem ich Heute lesen musste das die Unterstützung für die alte GoogleMaps API in ein paar Wochen eingestellt wird, habe ich mich mal dran gemacht und den GeoCounter an die neue Version angepasst. Das ganze ging nach kurzem fluchen auch einigermaßen gut.

Die wichtigsten Änderungen waren das man jetzt per
map.setCenter()
statt wie bisher per
map.centerAndZoom()
den Mittelpunkt einstellt… die alte Funktion gibt es anscheinend einfach nicht mehr. Die neue nimmt aber die selben Parameter wie die alte und setzt, auch wenn der Name es nicht sagt, auch den Zoom. Ein unterschied in der Wirkung ist wohl dadurch gegeben, dass es mehr Zoom stufen gibt als vorher.

Außerdem sind die Punkte per
GPoint()
wohl aus der Mode gekommen und heißen jetzt
GLatLng()
und haben eben, wie der Name schon sagt, Lat und Lang in umgekehrter Reihenfolge wie es vorher bei GPoint angegeben werden musste.

Aber alles in allem keine großartigen Änderungen an der Programmierung aber dafür jetzt eben Karten mit höherer Auflösung und die Straßen lassen sich einblenden.

Google Maps Update

Tuesday, April 25th, 2006

Endlich haben sie es geschafft auch für Deutschland die Vektordaten für Straßen in GoogleMaps anzeigbar zu machen.

Außerdem gibt es endlich haufenweise neue, hochauflösende Luftbilder von Deutschland… sehr sehr schick… Man kann in Rodach jetzt sogar bis auf das Haus in dem ich derzeit meinen Zweitwohnsitz habe zoomen… ein Feature das schon lange nötig war ;)

Leider ist der Spaß nur sichtbar wenn man die neuere GMap2 der GoogleMapsAPI benutzt, weshalb der Spaß im GeoCounter noch nicht funktioniert… Werde wohl doch mal Updaten müssen…

Google Calendar API

Friday, April 21st, 2006

Habe gerade gelesen das Google es jetzt auch geschafft hat die Beschreibung der API für ihre neue Calendar-Seite raus zu geben… Hatte mir schon gedacht was mir der (ok… überaus hübsche) Kalender bringt wo doch sonst alles bei Google auch von anderen anwendungen aus nutzbar ist (eben richtig “*uh*uh*uh* wir machen hier Web 2.0″ mäßig) …

Nach kurzem durchblicken ist es mit der neuen API jetzt möglich den Kalender per RSS zu abonieren und neuen Einträge per XMLRPC hinzuzufügen und der Kalender nach Einträgen durchsuchen…. Bin gespannt wann es den ersten RemoteCalendar gibt der dann Termine auch auf der GoogleMap anzeigt…

[Nachtrag]
Bei genauerem hinsehen bin ich auch über die Anleitung für “Wie greife ich aus C# auf den Google Calendar zu” gestolpert… auch recht hübsch…

Neues von Google

Thursday, April 13th, 2006

Google MapsGoogle Maps hat jetzt eine aktualisierte API 2 mit der sich auch Tabed Info Windows basteln lassen… Werde ich bei Gelegenheit mal in den GeoCounter einbauen damit man auch mehrere Leute sieht, wenn mehrere Leute aus einer Stadt die Seite besucht haben.

Google CalendarAußerdem gibt es jetzt den Google Calendar. Sieht hübsch aus und funktioniert (zumindest im Kurztest) einwandfrei…