Spontane Seen bildung

Gestern auf dem Weg in die Arbeit war es schon knapp. Hatte mich ja erst gefreut das auf der B4 wohl nicht geblitzt wird weil man sich beim fahren vor kam als ob man auf einem Damm fährt. Rechts der Fahrbahn war dort wo normalerweise die Itz ist eine größere Seenlandschaft. Kurz vor Bad Staffelstein nach der Brücke über den Main ging es durch eine 5-10 cm tiefe Pfütze die von der einen Seite der Straße auf die andere ging. Beim Heim fahren war die Straße dann gesperrt und ich musste einen halbstündigen Umweg über Lichtenfels fahren.

Heute früh unter Führung eines Ortskundigen endete die ca 20 minütige Käffer-Tour, entlang von Feldern die z. z. nur zum Anbau von Reis taugen, an einem Schild das uns davor warnte weiter zu fahren, wobei gleich hinter dem Schild zu sehen war warum. Die Komplette Straße war vom Main überflutet. Also wieder 20 Minuten zurück und letztendlich mit 30 Minuten Verspätung im Büro angekommen.

Aber weil es so schön war und wir eh schon viel zu spät waren hab ich doch noch ein paar Bilder vom Überfluteten Land gemacht.

Hochwasser - SperreHochwasser - Scharfes Panorama

Hochwasser - Großes Panorama

3 Kommentare zu “Spontane Seen bildung”

  1. spocketNo Gravatar schreibt:

    Ganz schön überschwemmt meine Heimat – ob da noch der Zug am Wochenende hinkommt?

  2. juNo Gravatar schreibt:

    wow, das ist ja wirklich viel Wasser

  3. root2No Gravatar schreibt:

    Hehe “ortskundig” ist gut ;)

    Ich hatte nur Glück das ich ein paar Tage vorher schon den gleichen Weg fahren musste…

Kommentar schreiben