OS X auf den PC

Gerade in den Nachrichten gelesen das es jetzt jemand geschafft hat Mac OS X auf dem PC zum laufen zu bekommen und das es dafür sogar ein Projekt mit dem netten Namen OSx86 gibt. Bin sehr gespannt ob sich Apple überlegt OS X gleich als Betriebssystem für Mac und PC raus zu bringen, dann würde ich sofort umsteigen weils einfach hübscher ist. Scheiß doch auf die auf OS X fehlenden Anwendungen. OpenOffice, Firefox und Thunderbird gibts aufm Mac auch und Photoshop sowieso…

[Update]
Ich weiß ja nicht ob es zufall ist, aber ich kann mich eigentlich nicht erinnern bei Apple meine SunnyBlueSky Adresse angegeben zu haben. Habe trotzdem gerade eine Email mit dem Betreff

So schnell, dass er bereits hier ist: Der iMac mit Intel Prozessor

bekommen… Hätte ja eigentlich lieber den Mac gehabt… Falls ich meine Adresse wirklich nicht bei den Jungs eingetragen haben sollte (wovon ich mal ausgehe weil ich _die_ eigentlich _nie_ irgendwo angebe) besteht ja noch die Möglichkeit das die Post-Anschrift auch ausgelesen wurde und ich in kürze einen Intel Mac bekomme… man darf doch mal träumen, oder?

2 Kommentare zu “OS X auf den PC”

  1. spocketNo Gravatar schreibt:

    Yeaaah … haben will, haben will. wäre echt cool, wenn man das irgendwann offiziell auf pcs laufen lassen kann.

  2. ommaesNo Gravatar schreibt:

    Ich warte eher auf “the other way round”.

    Also Windows auf dem Intel-Mac. Dann kann man endlich auf einem schön designten Computer produktiv arbeiten.

Kommentar schreiben